Einschulung 2017

02.09.2017

Neue Schüler für 2017
Am vergangenen Samstag wurden an der Prinz-von-Homburg-Schule in Neustadt mehr als 40 Kinder in die erste Klasse eingeschult. Die Aula war bis auf den letzten Platz besetzt, etliche Gäste mussten stehen. Die zweite Klasse der Grundschule hatte ein kurzweiliges Programm - vom chorischen Lied über Gedichte bis hin zum Rap - einstudiert, das sie sogar selbst moderierte. Der Schulleiter hielt eine kurze und unprätentiöse Rede. Im Anschluss an die Feierstunde besichtigten die neuen Erstklässler ihre Unterrichtsräume, und die Eltern sorgten für ein schönes Schaubild, indem sie die üppigen Schultüten ihrer Sprösslinge an der Stahlpferdeplastik vor der Schule drapierten. Nur gut, dass die Pizzeria ihren Urlaub beendet hatte, denn neben Olaf's Werkstatt wurden auch die Gaststätten in Kampehl von etlichen die Einschulung Feiernden frequentiert. Das wird auch die vielen Reitschüler gefreut haben, die schon am Samstag zahlreich anreisten.

Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)

 


 

© 2018 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)