Kleine Maren - ganz groß

04.11.2018
Nachdem Maren Hoffmann, körperlich zweitkleinste Schülerin in der 12. Klasse der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule, in der Woche vor den Herbstferien einen Trsiningslehrgang in Warendorf absolviert hatte, gelang ihr auf einem Turnier in Langenau (bei ihr zuhause in Baden-Württemberg mit ihrer 7jährigen Stute Goldque ein Sieg im M**-Springen und ein sehr guter zweiter Platz im S*- Springen. Am letzten Ferienwochenende legte sie in Klein-Partwitz im südlichen Brandenburg bei einem Jugendturnier nochmal eins drauf. Sie gewann mit Goldquelle ein M*-Punktespringen, wurde im M*-Stilspringen (Sichtungsprüfung zum HGW-Nachwuchschampionat) mit der Wertnote 8,5 Zweite mit ihrer erst 6jährigen Stute Cessy, erreichte in zwei weiteren M*- und M**-Springen mit beiden Pferden noch drei Platzierungen und freute sich am Ende des langen Wochenendes riesig über ihren ersten Sieg in einem S*-Springen als Qulifikation in der Junior-Future-Tour. Der Knoten scheint geplatzt zu sein. Auch der anwesende Landestrainer B. Peters war begeistert.
Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburgschule Neustadt (Dosse)

© 2019 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)