Musikunterricht

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum."

Friedrich Nietzsche

In diesem Sinne wäre auch Schule ohne Musikunterricht unvorstellbar!An der Prinz-von-Homburg-Schule ist Musik ein wichtiger Bestandteil schulischen Lernens. Auf vielfältige Art und Weise erleben die Schüler*innen im Umgang mit Musik die Einheit von Denken, Fühlen und Handeln. Sie entwickeln Fantasie und Kreativität, ästhetische Urteilsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Vor allem beim gemeinsamen Musizieren kann sich jeder mit seinen individuellen Fähigkeiten einbringen und zum Gelingen des Ganzen beitragen. Musikalischer Höhepunkt unserer Schule ist das jährliche Weihnachtskonzert, bei dem von den Kleinsten bis zu den Abiturienten alle gemeinsam auf der Bühne stehen und Musik gestalten.

 

 

Seit 2020 konnte das Projekt „Klasse: Musik“ an der Prinz-von-Homburg-Schule verwirklicht werden. Für die Dauer von zwei Jahren erhalten die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 kostenfrei Blasinstrumente. Der Musikklassenunterricht wird dann im Tandem mit einer Lehrerkraft der Schule und einem Musikschullehrer erteilt. Durch diese Bläserklasse kann jedem Kind unabhängig von seiner sozialen Herkunft der Zugang zu instrumentaler Bildung ermöglicht werden. Dieses Angebot wird in Kooperation mit der Universität Potsdam und dem Bildungsministerium des Landes Brandenburg durchgeführt. Gefördert wird dies vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

© 2021 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)