Viele Reitturniere

26.05.2019
Das letzte Wochenende war für die meisten Reitschüler der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule ein turnierfreies, weil sie an den folgenden Wochenenden fast immer an den Start gehen. Doch die wenigen von diesem Wochenende konnten auch einige Erfolge vorweisen. Beim Preis der Besten in Warendorf konnte Maren Hoffmann (Kl. 12) ihre Stute Goldquelle auf Rang neun im S**-Springen platzieren, kam aber nicht ins Stechen, da sie einen Zeitfehler hatte. Elisa Boack (Kl. 13) absolvierte in Königsborn ihr erstes S*-Springen mit Carlchen und landete mit einem Abwurf in der ersten Reserve. In Storkow erreichte Francesca Stacke (Spezialklasse 9) auf Lord Izmir im A**-Springen mit steigenden Anforderungen Platz sieben. Schließlich konnte in Gulow Nele Strunk ( Kl. 12)) mit Galeja sowohl das A**-Punktespringen als auch das L-Springen mit Stechen gewinnen. Im A*-Stilspringen teilten sich den zweiten Platz mit der Wertnote 8,0 Lilli Marie Olnhoff (Spezialklasse 8) auf Meylo und Lotta Schumacher (Spezialklasse 7) auf Lordia. Rang vier in dieser Prüfung ging an Lilli Ladwig (Kl. 5) auf ihrem Pony Napoleon, mit dem sie auch das E-Stilspringen gewonnen hatte (8,2). Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten.
Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule

© 2019 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)