Reitturnier in Pritzwalk

19.05.2019
Die Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule war in Pritzwalk mit 42 Schülern vertreten, die sich alle sehr wacker geschlagen haben. Allein am Samstag gab es für sie drei Siege und viele gute Platzierungen. Im E-Stilspringen ritt Josephine Hainke (Spezialklasse 7) mit Akira und der Wertnote 7,9 auf den zweiten Platz hinter der siegenden Lilli Ladwig (Kl. 5) auf Rocky (8,0) und vor Jana Schukart auf Sakama ap Tywysog (7,7) und Luisa Klaproth (beide Spezialklasse 7) auf Sally (7,6), Rang sechs ging nochmal an L. Ladwig auf Napoleon (7,5). Großes Lob erhielt Leo-Alexander Weiffenbach (Kl. 10) von den Richtern, der das A*-Stilspringen auf Levallier mit der Wertnote 8,5 gewann. Die Plätze zwei und drei gingen an Maren Hoffmann (Kl. 12) auf Goldstückchen (8,2) und Cadeau (8,1) vor L. Ladwig auf Rocky, die sich den vierten Platz mit Lilli Marie Olnhoff (Spezialklasse 8) auf Meylo teilte (beide 8,0), Platz neun sicherte sich Jan Fischbach (Spezialklasse 9) auf dem riesigen Schimmel Cephalus gemeinsam mit Katharina Kastl (Spezialklasse 10) auf Darina Amai (beide 7,7), und auf Platz zwölf rangierten Fredericke Streubel (Spezialklasse 8) auf Safari und L. Ladwig auf Napoleon (beide 7,5). Im A*-ZWei-Phasen-Springen revanchierte sich F. Streubel und sprang beherzt auf Platz zwei, L. Ladwig wurde mit Napoleon Fünfte genauso wie M. Hoffmann in der zweiten Abteilung mit Cadeau. Eine A-Eignungsprüfung für Reitpferde absolvierte Liliana Kraatz (Kl. 11) mit der 5jährigen Colette (7,3) als Vierte. Dafür gewann Aleksandra Rocchi-Grazul (Spezialklasse 8) mit Puccini die E-Dressur (7,6). In der A-Dressur landete J. Schukart mit Bento (7,5) auf Rang zwei, die Plätze neun und zehn wurden an L. Olnhoff (6,9) und K. Kastl (6,8) vergeben. In der L-Dressur reichte es für Enya-Elisa Nolde (Spezialklasse 9) auf Captain Morgan (7,1) für die erste Reserve. Jona Berles (Spezialklasse 9) hielt die Neustädter Fahne hoch im A**-Punktespringen und belegte mit Estelle Easy fehlerfrei Rang vier, Platz zehn ging an Lara F. Kampmann (Spezialklasse 9) auf Rocked Girl. Mit demselben Pferd schrammte L. Kampmann im L-Punktespringen knapp am Sieg vorbei und wurde Zweite vor J. Berles, Fünfte wurde Ellisa Medrow auf Collonel, Siebte Hanna-Victoria Kleinfeldt (beide Kl. 11) auf Ari. In der zweiten Abteilung wurde Emma-Esther Lienemann (Spezialklasse 10) auf Sunny Boy der Sieg knapp vor der Nase weggeschnappt. Ebenso einen zweiten Platz erritt sich Lukas Helmke (Spezialklasse 7) in einer A*-Dressur mit Little Pepperman (7,6), für Lara Janke (Spezialklasse 8) auf Fabulous Fiona (7,0) reichte es zum achten Platz und der ersten Reserve. Im L-Zwei-Phasen-Springen ließ Pauline Streubel (Spezialklasse 9) mit Casstillo nichts anbrennen und gewann überlegen mit vier Sekunden Vorsprung vor Laura Jean Taebling (Spezialklasse 10) auf Calita, Sechste wurde Nele Strunk (Kl. 12) auf Galeja, Achte E.-E. Lienemann und Neunte Jule Paul (Spezialklasse 9) mit Full Metal Jacket. Im abschließenden M*-Springen gelang in der Siegerrunde Elisa Boack (Kl. 13)Mit Carlchen ein vierter Platz, J. Paul wurde Neunte und P. Streubel Elfte, beide in ihrem ersten M-Springen. Allen Platzierten meine Glückwünsche. Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule

© 2019 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)