Youngstertag in Neustadt

06.03.2019
Dieser fand am vergangenen Mittwoch in der Lindenau-Halle statt. Er betraf vornehmlich in vier Springpferdeprüfungen junge Pferde, aber in zwei A-Springen auch junge Reiter, von denen die meisten aus der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule kamen. In den Springpferdeprüfungen dominierten die Reiter des BHLG um Martin Wißenbach und Christian Lehmann, in der L-Konkurrenz konnte jedoch Felix Ewald vom Gut Wochowsee einen Hattrick landen: er pilotierte drei Pferde auf die ersten drei Plätze. Das A*-Springen mit Idealzeit gewann dann Jule Paul (Spezialklasse 9) auf De Luxe vor Esther-Emma Lienemann (Spezialklasse 10) auf Sunny Boy HL.Das A**-Stilspringen wurde im Stechen entschieden. Die besten acht Reiter kamen ins Stechen. Da wurden die Karten noch einmal neu gemischt. Es siegte souverän E.-E. Lienemann vor Lara Spörke auf Leandra und Jan Fischbach (beide Spezialklasse 9) auf Cephalus, Platz vier ging an Helena Dietrich (Spezialklasse 8) auf Levina E vor Clara-Joana Gaebert auf Candy Kiss und Laura Jean Taebling (beide Spezialklasse 10) auf Cadita. Achte wurde Francesca Stacke auf Lord Izmir, Neunte Pauline Streubel auf Casstillo und Zehnte Lara Kampmann (alle Spezialklasse 9) auf Rocked Girl. Glückwunsch. Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt

© 2019 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)