Entspannte Ostern

01.04.2018
In den Osterferien waren fast alle Reitschüler der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule nach Hause gefahren. Nur wenige blieben hier, kümmerten sich um die eigenen und andere Pferde und bereiteten sich auf einen Lehrgang zum Vierkampf vor, der dann mit den Offenen Landesmeisterschaften in Magdeburg am letzten Ferienwochenende abschließt. Ganz wenige waren auf zwei Turnieren anzutreffen. In Liebe fänd ein Vielseitigkeitsturnier statt. Hier könnte Lea Dürr (Kl. 11) auf "Galiläa" im A**-Stil-Geländeritt mit der Wertnote 7,6 einen sehr guten zweiten Platz belegen,  während sie mit ihrem zweiten Pferd "Caletta" im A*-Stil-Geländeritt nur eine 6,7 erhielt und damit nicht in die Platzierung kam. In Pausin gelang Gina Nest (Kl. 12) auf dem jungen Braunen "Qualitys Kia" im A**-Zwei-Phasen-Springen ein guter vierter Platz.  Im E-Stilspringen erreichte Lilli Marie Olnhoff (Spezialklasse 7) auf "Schwedenlinde's Ziron" mit der Note 5,7 einen 15. Platz. Glückwunsch.
Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt

© 2018 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)