Reitturnier in Lentzke

25.03.2018
Eines der letzten Hallenturniere fänd am vergangenen Wochenende in Lentzke auf der Reitanlage Krehl statt. Es waren nur wenige Schüler der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule am Start, weil den Schülern der Spezialklassen sieben bis zehn von einer Teilnahme abgeraten worden war aufgrund der gewöhnungsbedürftigen Hallenvernältnisse. Lediglich die Dressur wurde als Schulveranstaltung deklariert, und hier erreichten in einer A*-Dressur Jule Paul und Lara F. Kampmann ( beide Spezialklasse 8) die erste Reserve. Im A**-Springen mit Mannschaftswertung belegte Leo-Alexander Weiffenbach ( Kl. 9) auf "Anastasia" einen dritten Rang und wurde gemeinsam mit Sophie Malke, Lea Dörr und Nele Strunk (alle Kl. 11) und der Mannschaft von Susanne Weiffenbach ebenfalls Dritter. Vanessa Müller (Kl. 11), die bei Krehl trainiert, gewann das L-Punktespringen mit "Dabea" (Hier könnte S. Malke auf ihrer jungen Schimmelstute "Calinka" einen dritten Platz ergattern), und wurde in einem weiteren L-Springen mit demselben Pferd auch Dritte. Im M*-Springen gelang Maren Hoffmann (Kl. 11) auf "Goldquelle" mit einer fehlerfreien Runde ein fünfter Platz. Im M**-Springen mit Stechen war dann etwas die Luft raus und sie hatte am vorletzten Hindernis im Umlauf einen Fehler. V. Müller schaffte mit "Intra R" den Sprung ins Stechen und landete dort auf Rang sechs. Glückwunsch!
Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt

© 2018 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)