Elternbrief zur Organisation des Unterrichts ab 03.05.2021

26.04.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die derzeitigen Inzidenzzahlen im Landkreis liegen zwischen 100 und 165. Laut Eindämmungsverordnung, Notbremse des Bundes und Organisationserlass des MBJS vom 24.04.2021 ermöglicht das einen Wechselunterricht ab dem 03.05.2021 für alle SchülerInnen. Allerdings finden dann für die Sekundarstufen I und II dennoch nur etwas mehr als 14 Tage Unterricht pro Gruppe bis zum Schuljahresende statt. Denn durch Feiertage und Prüfungen ist weiterer Unterrichtsausfall angeordnet worden. Eine genaue Übersicht finden Sie unten.

Weiterhin ist die Teststrategie des Landes Brandenburg umzusetzen. Das heißt, dass kein Schüler (und auch keine weitere Person) ungetestet das Schulgelände betreten darf. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, bereits in dieser Woche die Tests sowie die notwendigen Formulare an die Elternhäuser auszuteilen. Die Formulare finden Sie auch auf unserer Homepage.

I. Die Ausgabe der Selbsttest (alle SchülerInnen Klassen 7, 8 ,9, 11 und 12)

Die Verteilung wird für alle SchülerInnen der Sek I und II (Klassen 7-12) folgendermaßen organisiert:

Am Donnerstag, dem 29.04.2021, erfolgt die Ausgabe der Tests gegen Vorlage des notwendigen Formulars (Erklärung über die Abgabe der SARS-CoV2-Selbsttests durch die Schule). Bitte halten Sie auch die anderen Formulare ausgefüllt bereit.

Von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr können die Tests in der Turnhalle (Giebelseite, Eingang von der Schulstraße neben dem Parkplatz am Sportplatz und neben dem Jugendclub) abgeholt werden. Bitte halten Sie in der Warteschlange Abstand.

Am Freitag, dem 30.04.2021, von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr erhalten Sie die Tests vor dem Schulhof am Haupteingang. Bitte betreten Sie das Schulgelände nicht.

II. Die Teststrategie

Die SchülerInnen erhalten von der Schule Selbsttests für ein zweimaliges Testen pro Woche. Diese werden immer am letzten Schultag der Woche ausgeteilt. Wir bitten Sie, diese Tests immer am Montagmorgen und Mittwochmorgen durchzuführen, in der Woche, in der die SchülerInnen in der Schule sind. Da die Ergebnisse 24 Stunden Gültigkeit besitzen, ist eine Testung am Vorabend auch möglich. Für die Woche, in der die SchülerInnen im Distanzlernen sind, gibt es keine Tests.

Um die Tests austeilen zu dürfen, benötigen wir Ihre Zustimmung. In der Anlage finden Sie ein Formular, welches Sie bitte bereits zur Abholung der ersten Tests abgeben. Nach Abgabe des Formulars können wir Ihrem Kind die Selbsttests am Ende der Woche mitgeben. Sollten Sie die Tests lieber wöchentlich selber abholen wollen, dann erfolgt die Ausgabe immer donnerstags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Eingang der Schule an der Lindenstraße (Ausnahme folgende Woche).

Uns steht der Viromed SARS-CoV-2 – Schnelltest zur Eigenanwendung im vorderen Nasenbereich zur Verfügung. Eine Gebrauchsanleitung finden Sie im Anhang.

Seit dem 19.04.2021 müssen Sie uns schriftlich bestätigen, dass die Tests negativ ausgefallen sind. Die Bestätigung der negativen Testung ist seit dem 19.04.2021 immer montags und mittwochs, vor Betreten des Schulgeländes, vorzuzeigen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Schüler bei Nichtvorlage der Negativbescheinigung das Schulgelände nicht betreten dürfen und wir sie nicht beaufsichtigen werden.

III. Unterricht und Tagesablauf

Die SchülerInnen der Klassen 1 - 6 sowie der Klasse 10 bleiben in ihrem Wechselsystem.

Die SchülerInnen der Klassen 7 – 9, 11 und 12, die ab dem 03.05.2021 die Schule besuchen, beginnen mit der Gruppe A. Diese Schüler sind am 04.05. und 06.05.2021 aufgrund von Abiturprüfungen NICHT in der Schule. (Ausnahme sind die SchülerInnen der Klassen 1-6)

Da auch in der darauf folgenden Woche vom 10.05. bis zum 12.05.2021 (KW 19) mündliche Prüfungen für Klasse 10 und 13 stattfinden, entfällt in dieser kurzen Woche (Himmelfahrt) der Präsenzunterricht komplett für die Klassen 7-12.

Die Gruppe B der Klassen 7 – 9, 11 und 12 beginnt ihre Präsenzpflicht in der Woche vom 17.05.2021 bis zum 20.05.2021 (KW 20). Der 21.05.2021 ist wieder Prüfungstag, hier gilt derselbe Ablauf wie bereits am 04.05. und am 06.05.2021.

WICHTIG!: Sollten die Inzidenzwerte über 165 steigen, bleiben die 9. und 12. Klassen dennoch im Wechselunterricht. Dafür müssen dann allerdings alle anderen Schüler in das Distanzlernen.

Zu Klassenarbeiten, Klausuren und Versetzungsregelungen können wir noch keine konkreten Aussagen treffen.

Wir bedanken uns für Ihre bisherige Geduld und Unterstützung sowie für das reibungslose Anlaufen der Schülerselbsttests und das Ausfüllen unzähliger Formulare in den vergangenen Wochen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ronald Roggelin


[Anlage3_Einverständniserklärung Selbsttest]
[Bescheinigung Selbsttest Negativergebnis]
[Formular Testkonzept des Landes vom 10.04.2021]

© 2021 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)