Elternbriefe Schule und MBJS zur Organisation des Unterrichts nach den Osterferien

10.04.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wichtige Entscheidungen zur Organisation des Unterrichts und zum Infektionsschutz ab dem 12.04.2021 sind vom MBJS getroffen worden. Da bisher keine weiteren Veränderungen bekannt gegeben wurden, wird der Unterricht, nach heutigem Stand, wie folgt organisiert:

Teilnahme am Unterricht

Die Jahrgangsstufen 7, 8, 9, 11, 12 befinden sich im Distanzlernen über die Schulcloud.

Die Jahrgangsstufen 10 und 13 befinden sich weiterhin im Wechselmodell. Die Präsenzpflicht ist hier nicht ausgesetzt, die Prüfungen finden regulär und verpflichtend statt.

Die Notbetreuung befindet sich nach wie vor in den Räumlichkeiten neben der Turnhalle.

Die Jahrgangsstufe 1- 6 befinden sich nach wie vor im Wechselmodell, die Präsenzpflicht ist weiterhin ausgesetzt.

Sie als Erziehungsberechtigte entscheiden darüber, ob Ihre Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen.

Sollten Sie sich dazu entschließen, Ihr Kind vom Präsenzunterricht zu befreien, teilen Sie uns das bitte bis Montagmorgen schriftlich per E-Mail (auch formlos möglich) oder per Posteinwurf in den weißen Briefkasten an der Lindenstraße mit. Nutzen Sie dafür bitte das anliegende Formular. Schnelltests sind für diese Schüler nicht vorgesehen.

Zur Teststrategie

Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten von der Schule Selbsttests für ein zweimaliges Selbsttesten pro Woche. Wir bitten Sie, diese Tests immer am Montagmorgen und Mittwochmorgen durchzuführen. Um die Tests für die Schüler im Präsenzunterricht austeilen zu dürfen, benötigen wir Ihre Zustimmung. In der Anlage finden Sie ein Formular, welches Sie bitte am ersten Unterrichtstag Ihres Kindes ausgefüllt mitgeben. Nach Abgabe des Formulars können wir Ihrem Kind die Selbsttest mitgeben. Sollten Sie die Tests lieber selber abholen wollen, melden Sie sich zuvor telefonisch im Sekretariat an. Auf dem Schulgelände herrscht Betretungsverbot!

Uns steht der Viromed SARS-CoV-2 – Schnelltest zur Eigenanwendung im vorderen Nasenbereich zur Verfügung. Eine Gebrauchsanleitung finden Sie im Anhang.

Die Schüler, die vom 12.04.-16.04. die Schule besuchen, erhalten in dieser Woche nach Abgabe der Erklärung 4 Tests und die dazugehörigen Formulare, um die nächste Präsenzwoche abzudecken.

Für die Schüler der Klassenstufe 10 gilt, dass spätestens am Dienstag, den 13.04.2021 die Einverständniserklärung zur Ausgabe der Tests an die Schüler oder die Abholung der Tests durch die Eltern vorliegen muss, da nach jetzigem Stand eine Negativbescheinigung am Prüfungstag vorliegen muss.

Ab dem 19.04.2021 müssen Sie uns schriftlich bestätigen, dass die Tests negativ ausgefallen sind.

Die Schüler, die in der Woche ab dem 19.04. den Unterricht besuchen, müssen am 15.04. (von 15-17 Uhr) oder am 16.04. (in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr) gegen Abgabe der Erklärung über die Teilnahme am Präsenzunterricht/Bestätigungsformular ihre Selbsttests in der Aula abholen.

Die Bestätigung der negativen Testung ist ab dem 19.04.2021 immer montags und mittwochs, vor Betreten des Schulgeländes, abzugeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Schüler bei Nichtvorlage der Negativbescheinigung das Schulgelände nicht betreten dürfen und wir sie nicht beaufsichtigen werden.

Da die Ereignisse noch immer dynamisch sind und wir als Schulen Informationen erst zeitgleich mit Ihnen aus den Medien entnehmen können, bitten wir Sie am Sonntagabend auf die Homepage des MBJS zu schauen, um Veränderungen dort zu entnehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ronald Roggelin


[Gebrauchsanweisung Selbsttest Schüler]


[Schülerbrief Klasse 10 des MBJS]


[Pressemitteilung Staatskanzlei vom 06.04.2021]


[Eltern- und Schülerbrief des MBJS Ministerin B. Ernst vom 10.04.2021]


[Formular Testkonzept des Landes vom 10.04.2021]

 

© 2021 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)