Computerraumordnung

 

Computerraumordnung der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)

Die Computerraumordnung ist Bestandteil der Hausordnung der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse). Sie gilt für alle Computerkabinette und alle sonstigen Computerstandorte im Schulgebäude.

 Allgemeine Nutzungsbedingungen 

  • Die Nutzung des Computerkabinetts bzw. der anderen  für Schüler zugänglichen Computer ist nur in Anwesenheit eines Lehrers oder einer von der Schulleitung beauftragten Aufsichtskraft gestattet.
  • Jeder Nutzer geht sorgsam mit der Rechentechnik um und hält seinen Arbeitplatz sauber. Das Essen und Trinken ist im Computerkabinett, wie in allen anderen Fachräumen, nicht gestattet. Während der Arbeit an allen sonstigen Computern sollte ebenfalls auf das Essen und Trinken verzichtet werden.
  • Das Mitbringen und Verwenden von eigenen Datenträgern ist nicht gestattet. (Über Ausnahmen entscheidet der Fachlehrer.)
  • Jegliche Veränderung der Hardware sowie die Konfiguration und Manipulation der Software ist untersagt. Eine Installation jeglicher Software ist nicht gestattet (Über Ausnahmen entscheidet ein Administrator).
  • Jeder Nutzer überprüft zu Beginn seiner Arbeit am Computer den Computerarbeitsplatz. Sollte zu Beginn oder während der Arbeit am Computer eine Veränderung oder ein Fehler im System festgestellt werden, ist der Systemadministrator sofort zu informieren.
  • Die vorhandenen Druckressourcen sollten sparsam genutzt werden. Über Farbausdrucke entscheidet der Administrator. Unnötig vergeudete Ausdrucke können in Rechnung gestellt werden.
  • Sollte es durch Nichtbeachtung der Computerraumordnung zur Beschädigung der Rechentechnik kommen, wird der Verursacher haftbar gemacht und kann auch disziplinarisch zur Rechenschaft gezogen werden.

 Nutzungsbedingungen für das Internet 

  • Die bereitgestellten Informationen im Internet können bedingt durch die Art und Weise der Verbreitung keiner hausinternen Selektion unterworfen werden. Sollte sich irgendjemand durch solche Informationen verletzt, entwürdigt oder in anderer Art und Weise angegriffen fühlen, muss er diesen Sachverhalt mit dem Urheber der Information klären. Die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) ist in keiner Weise für den Inhalt der über ihren Internet-Zugang bereitgestellten Informationen verantwortlich.
  • Jeder Schüler kann sich einen webbasierenden, kostenlosen eMailaccount bei einem Provider seiner Wahl einrichten und nutzen. Für den Inhalt dieser Mails und jeglicher sonstiger Kommunikation ist jeder Nutzer voll verantwortlich.
  • Bei der Arbeit im Internet sollte sich jeder Nutzer nach bestem Wissen vor Viren schützen und auch seinen persönlichen Datenschutz beachten.
  • Werden Informationen in das Internet versandt, geschieht das unter der Domain / dem Absender der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse). Jede versandte Information kann deshalb durch die Allgemeinheit der Internetnutzer und -betreiber unmittelbar oder mittelbar mit der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) in Verbindung gebracht werden. Es ist deshalb untersagt, den Internet-Zugang der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) zur Verbreitung von Informationen zu verwenden, die dazu geeignet sind, dem Ansehen der Einrichtung in irgendeiner Weise Schaden zuzufügen. Dies gilt insbesondere für rassistische, ehrverletzende, beleidigende oder aus anderen Gründen gegen geltendes Recht verstoßende Nachrichten.
  • Kein Benutzer hat das Recht, Vertragsverhältnisse im Namen der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) einzugehen (z.B. Bestellung von Artikeln über das Internet) - oder kostenpflichtige Dienste im Internet zu nutzen.
  • Beim Arbeiten im Internet ist es untersagt sich Seiten mit rechtswidrigen Inhalten (Extremismus, Pornografie, Gewalt, …) zu suchen und zu laden oder zu betrachten.
  • Jeglicher Download von Dateien bedarf einer Genehmigung des Fachlehrers.

 Datenschutz  

  • Jeder Nutzer sollte keine persönlichen Daten auf den lokalen Festplatten ablegen, da hier alle Nutzer des jeweiligen Rechners Zugriff haben.
  • Das Anmelden im Netzwerk (einloggen) ist nur unter dem zugewiesenen Nutzernamen gestattet. Jeder Nutzer ist für alle Aktivitäten, die unter der Identität (Login- Kennzeichen) ablaufen, voll verantwortlich und trägt ggf. die rechtlichen Konsequenzen. Die Arbeitsstation, an der sich ein Nutzer im Netz angemeldet hat, ist durch diesen niemals unbeaufsichtigt zu lassen.
  • Eine Geheimhaltung von Daten, die über das Internet übertragen werden, kann in keiner Weise gewährleistet werden. Die Bereitstellung von Informationen im Internet auf jedwede Art und Weise kommt damit einer Veröffentlichung gleich. Es besteht daher kein Rechtsanspruch gegenüber der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) auf Schutz solcher Daten vor unbefugten Zugriffen.
  • Jeder Nutzer des Computerkabinetts der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse) bestätigt die Kenntnisnahme der Computerraumordnung schriftlich. Andernfalls ist eine Nutzung der Computertechnik nicht möglich.
© 2018 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)